Information an alle Gewerbetreibenden der Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf

Handzettel zu Corona-Förderungen         pdf

Information an alle Gewerbetreibenden
der Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf

Die Gewerbetreibenden der Gemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft erhalten als Postwurfsendung Hinweise und Übersichten zur Beantragung von Hilfen sowie eine Information für Beschäftigte in Kleinst- und Kleinunternehmen bezüglich der Corona-Pandemie.

Bitte beachten Sie dazu beigefügte Schreiben ...

pdf NEU Antrag_auf_Stundung_Gewerbesteuer.pdf NEU

pdfAnschreiben Gewerbetreibende der VG.pdf

pdfInformation - WFE-Hotline zur Corona-Krise.pdf

pdfInfo für Beschäftigte in Kleinst- und Kleinunternehmen.pdf

Schulen und Kitas (auch Kindertagespflege) sind seit dem 18. März 2020 geschlossen. Für Kinder und Grundschüler, deren Eltern in systemrelevanten Berufen beschäftigt sind, wird eine Notbetreuung angeboten. Die Bestimmungen dazu wurden jetzt erweitert.
Lesen Sie bitte in der beigefügten Medieninformation des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus die wesentlichen Änderungen, veröffentlicht am 23.03.2020.

Die entsprechende Allgemeinverfügung tritt am 24. März, 00:00 Uhr, in Kraft.
Eine aktualisierte Übersicht der Personenberechtigten für die Notbetreuung sind abrufbar unter: www.coronavirus.sachsen.de

pdf Anspruch_auf_Notfallbetreuung_in_Kita_und_Grundschule_erweitert.pdf
pdf Allgemeinverfügung_Einstellung_Betrieb_von_Schulen_und_Kindereinrichtungpdf.pdf
pdf Formular_zur_Bedarfserklärung_Notbetreuung_vom_23_03_2020.pdf
pdf Anlage_4.1_AllgV_Corona_Schulen_und_Kita_Anlage_1_Übersicht_der_Sektoren_der_KRITIS.pdf

AusrufezeichenBekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März 2020, Az. 15-5422/10

Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Ausgangsbeschränkungen

 

Ausrufezeichen

Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Verbot von Veranstaltungen

Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 20. März 2020, Az.: 15-5422/5

Bei Rückfragen, insbesondere von Gewerbetreibenden, können folgende Ansprechpartner benannt werden:
Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Pressesprecher Andreas Friedrich: mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0351 – 564 55 050
Auch die IHK und die Handwerkskammer bieten ein Beratungsangebot in Bezug auf die Allgemeinverfügung an:
Servicecenter IHK Chemnitz: 0371 6900-1585
HWK Notfallberater: 0371 5364-114

pdf Allgemeinverfuegung vom 20.03.2020

 

Ausrufezeichenaktualisiert am 21.03.2020, 12:05 Uhr, Information vom 16.03.2020, 16:10 Uhr

Bekanntmachungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
vom 19.03.2020 und 16.03.2020

Information zur Schließung von Kitas und Schulen ab Mittwoch, dem 18. März 2020

- Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes für Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Betretungsverbot in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche vom 19.03.2020
- AllgemeinverfügungVollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie vom 16.03.2020

Das Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat in Abstimmung mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus eine Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie erlassen.

Die Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes für Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie - Betretungsverbot in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche tritt am 20.03.2020 in Kraft.

Die Allgemeinverfügung tritt am 18.03.2020 in Kraft.

In dieser Verfügung sind die Rahmenbedingungen und die Anspruchsvoraussetzungen für die zu gewährleistende Notbetreuung Ihres Kindes festgelegt.

Die Beantragung der Notbetreuung erfolgt durch die Personensorgeberechtigten in Bereichen der kritischen Infrastruktur (siehe Anlage 1 - Übersicht der Sektoren der kritischen Infrastruktur)
mit dem Formular zur "Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule".

Das Formular finden Sie beigefügt auf der Internetseite und ab Dienstag, den 17.03.2020 in den einzelnen Einrichtungen unserer Verwaltungsgemeinschaft.

Weitere Informationen erfolgen zeitnah.

pdf Allgemeinverfuegung_KinderJugendHilfe_vom_20_03_2020.pdf
pdfAllgemeinverfügung_Corona_Kita_und_Schulen_vom_16_03_2020.pdf
pdf
Formular_zur_Erklärung_des_Bedarfs_einer_Notbetreuung_in_Kita_und_Schulepdf.pdf
pdf
Sicherstellung_SMK_zu_Notfallbetreuung_während_Phase_der_Schließung_von_pdf.pdf

Die Bürgermeister der
Verwaltungsgemeinschaft Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf

Information für die Eltern der Kindertageseinrichtungen/Schulhorte der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf hier: Zahlung Elternbeiträge

Die Sächsische Staatsregierung informiert:
Corona: Sachsen übernimmt Elternbeiträge
"Viele Eltern müssen während der Corona-Krise die Betreuung ihrer Kinder selbst übernehmen. Der Freistaat will sie nun zumindest finanziell entlasten.
Eltern in Sachsen, die ihre Kinder wegen der Corona-Krise nicht in einer Kinderkrippe, einem Kindergarten oder im Hort betreuen lassen können, werden finanziell entlastet. Sie müssen die ansonsten fälligen Elternbeiträge für diese Zeit nicht bezahlen. Das gab die Staatsregierung am Freitag bekannt."
Elternbeiträge sind ab 01.04.2020 nicht zu zahlen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie seitens der Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf, sobald uns diese vorliegen.

Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH informiert:
(lfd. Aktualisierung unter www.wfe-erzgebirge.de)

Wichtige Informationen zum CORONA-Virus

WFE-Hotline zum Thema „Corona-Krise“: Tel. 03733 / 145 – 110

- Aktuelles -

Absage der Hexenfeuer am 30.04.2020 in den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie und zur Eindämmung dieser wurde in der heutigen Beratung des Verwaltungsstabs der VG einstimmig festgelegt, dass die für den 30.04.2020 geplanten "Hexenfeuer" in unseren Gemeinden alle entfallen.
Bereits eingereichte Anträge zur Genehmigung werden nicht bearbeitet.
Bitte sehen Sie auch von einer weiteren Beantragung von Hexenfeuern für dieses Jahr ab.
Vielen Dank.
Angesichts der Herausforderung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in den letzten Tagen und für die kommende Zeit ist es jetzt für uns alle wichtig, alles zu tun, um verantwortungsvoll zu handeln und für die Sicherheit aller zu sorgen.
Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes unserer Bürgerinnen und Bürger tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland bestmöglich einzudämmen. Aus diese Grunde bitten um Verständnis für die Festlegung, das auch traditionelle Veranstaltungen, wie die Hexenfeuer in unseren Gemeinden, in diesem Jahr entfallen.

Die Bürgermeister der Gemeinden der VG

AusrufezeichenSchließung der Rathäuser Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf
Eingeschränkte Sprechzeit im Bürgerservice Gornsdorf ab Dienstag, den 17.03.2020
Information zu Bürgeranfragen bezüglich Beantragung Personalausweise/Pässe/Führungszeugnisse sowie Gewerbe- und Standesamt

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen sowie die Arbeitsbereitschaft der Verwaltung auf Dauer sicherzustellen, sind auch im Bereich der Verwaltung ab Dienstag, den 17.03.2020 Schließungen der Rathäuser bzw. Einschränkung der Sprechzeiten erforderlich.

Beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise zur künftigen Bearbeitung von Bürgeranliegen (Beantragung Personalausweise/Pässe/Führungszeugnisse/Gewerbe-und Standesamt).

Beigefügt auch die Bekanntmachung zur Erreichbarkeit von Ansprechpartnern in der Verwaltung.

Bitte beachten Sie dringend beigefügte Bekanntmachung.

pdfVollständige Bekanntmachung als PDF

pdf AusrufezeichenNEU Information zur künftigen Bearbeitung von Bürgeranliegen Bereich Melde-/Gewerbe-/Standesamt

Die Bürgermeister der Gemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft möchten sich mit einem persönlichen Schreiben an Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf wenden.
Bitte lesen Sie hier...

pdf Information für die Bürger der VG

ab Montag, den 16.03.2020

In Abstimmung mit den Bürgermeistern und den Gemeinderäten der Mitgliedsgemeinden, hat der Verwaltungsstab der erfüllenden Gemeinde Burkhardtsdorf entscheiden, dass auf Grund der Corona-Virus Prävention alle Bibliotheken ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen werden.

Aktuelle Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Mitgliedsgemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf.

Wir bitten um Verständnis.

Wie Ihr sicherlich durch die Medien erfahren habt gibt es derzeit eine außergewöhnliche Situation in unserem Land und weltweit. Auch wir als Verein wollen dem Rechnung tragen.

Um etwaige Gefahren für unsere Mitglieder und deren Familien zu minimieren werden die laut Arbeitsplan einschließlich Osterfest geplanten Veranstaltungen ausfallen.

Wir hoffen damit einen kleinen Beitrag zu leisten.
Sollte sich die Lage entspannen werden wir Euch durch Aushang und über die Internetseite der Gemeinde sofort informieren. Wir hoffen Euch dann alle gesund und munter zu den weiteren Veranstaltungen des Jahres wieder begrüßen zu können.

 

Mit einem herzlichen
GLÜCK AUF

DER VORSTAND

AusrufezeichenSchließung der Sport- und Freizeiteinrichtungen der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf

In der heutigen Beratung des Verwaltungsstabs der VG wurde einheitlich für alle 3 Gemeinden (Auerbach, Burkhardtsdorf, Gornsdorf) festgelegt, dass ab Montag, den 16.03.2020 alle Sport- und Freizeiteinrichtungen (Turn- und Sporthallen, Räumlichkeiten in gemeindlichen Einrichtungen) bis auf Weiteres geschlossen sind.

Es finden somit keine Veranstaltungen statt!
Bitte beachten Sie die Aushänge bzw. Informationen auf der Internetseite.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Die Bürgermeisterin


Das Landratsamt des Erzgebirgskreises erlässt gemäß § 28 Abs. 1 S. 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz -IfSG) und § 1 der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz zur Regelung von Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSGZuVO) folgende
Allgemeinverfügung

1. Die Durchführung von öffentlichen und privaten Großveranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl ab 1000 Personen wird untersagt.
2. Jede private und öffentliche Veranstaltung mit einer teilnehmenden Anzahl von 200 bis max. 999 Personen ist vor Durchführung dem Landratsamt Erzgebirgskreis, Referat Öffentlicher Gesundheitsdienst, Paulus-Jenisius-Straße 24 in 09456 Annaberg-Buchholz schriftlich oder elektronisch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Anzeige zu bringen. Der Anzeige ist eine Risikobewertung beizufügen. Die maßgeblichen Kriterien für die Risikoeinschätzung können in der jeweils gültigen Fassung auf der Internetseite des Robert-Koch-Institutes nachgeschlagen werden.
3. Für die unter den Punkten 1 und 2 genannten Anordnungen gilt zunächst eine Befristung bis zum 30. April 2020.
4. Die Allgemeinverfügung gilt am Tag nach der ortsüblichen Bekanntmachung als bekannt gegeben.

pdfGesamte Veröffentlichung als PDF

pdfHandreichung_gegenwärtige_Informationen_Umgang_Coronavirus.pdf

Montag     06.04.2020     14:30 Uhr - 18:30 Uhr
in der Grundschule, Hauptstr. 78

Saisonkarten

Jetzt schon an den Sommer denken.